ArchäoCAD Details

  • Ihr Ansprechpartner

Die Software für Archäologen und Grabungstechniker.
Verfügbar für AutoCAD und BricsCAD!

ArchäoCAD ist eine CAD-Applikation für Archäologen und Grabungstechniker zur Erstellung von Befundplänen und mehr! Mit dieser Archäologie-Software lassen Sie kodierte Tachymeter-Messdaten automatisiert zeichnen (Plandraw). Dabei werden die Messdaten in Vektoren und Symbole umgesetzt und in einer definierten Layerstruktur im CAD verwaltet.

Nachdem Ihre Daten ins CAD-System übertragen wurden, stehen Ihnen mannigfaltige Tools und Funktionen für die Datenweiterverarbeitung zur Verfügung, mit denen Sie in kurzer Zeit publikationsreife Pläne erstellen können.

Beispielpläne

Projektbeispiel mit folgenden Arbeitsschritten

  • Berechnung eines fototexturierten 3D-Modells inkl. Verwendung von GCPs
  • Erstellung hochaufgelöster Orthophotoansicht in aspect 3D
  • Importieren dieses Ohrtophotos in BricsCAD inkl. Georefernezierung mit Rectify
  • Digitalisieren der Bildinfo mit ArchäoCAD Werkzeugen

ArchäoCAD für BricsCAD V16 Pro

ArchäoCAD steht jetzt auch für BricsCAD zur Verfügung: BricsCAD bietet eine hohe Kompatibilität zu marktbekannten CAD-Programmen. Diese äußert sich nicht nur in der Programmoberfläche, sondern in der gesamten CAD-Funktionalität von BricsCAD. Der große Vorteil liegt jedoch im extrem günstigen Preis.

ArchäoCAD Planerstellung einer innerstädtischen Grabung
Planerstellung einer innerstädtischen Grabung

ArchäoCAD für BricsCAD bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie auch von älteren ArchäoCAD-Versionen gewohnt sind. Selbstverständlich wird auch DWG und DXF unterstützt, so dass Sie ältere CAD-Pläne problemlos in BricsCAD öffnen können.

Sehen Sie im folgenden Tutorial, wie Sie in BricsCAD arbeiten und kodierte Tachymeter-Messdaten automatisiert zeichnen lassen.

ArchäoCAD für AutoCAD

ArchäoCAD ist die seit Jahren bewährte und in unzähligen Institutionen und Projekten eingesetzte CAD-Applikation, die speziell auf die Bedürfnisse der digitalen archäologischen Befunddokumentation abgestimmt ist.

ArchäoCAD als AutoCAD-Programmapplikation nutzt immer die neusten AutoDesk-Entwicklungen als Basis.

Als Vertriebspartner von Autodesk unterstützen wir Sie gerne beim unkomplizierten Erwerb von AutoCAD Lizenzen.

Ausgewählte Funktionen von ArchäoCAD in der Übersicht

  • Betrachten und ändern Sie bequem Ihre Einmessungsdatei mit dem von uns entwickelten Editor
  • Ändern Sie blockweise Kodierungskennungen, Höhenwerte oder Trennzeichen
  • Automatisierte Umsetzung von Messdaten in CAD-Zeichnungen
  • Archäologische Objekterkennung und -differenzierung über Distanzmessungen und/oder Messwert-Codierung
  • Komplette automatische Strukturierung der Messdaten in voreingestellte, aber frei definierbare Layer
  • Dreidimensionale Dokumentation
  • Plandraw generiert weitgehend druckfertige Planzeichnungen mit Objektkonturen, Profilen, Nivellementwerten, Grabungsgrenzen etc.
  • Routinen für schnelle zwei- und dreidimensionale Planbearbeitung
  • Automatisierte Objektnumerierung
  • Frei einstellbare Messraster, Koordinatenraster und Zeichnungsrahmen für Plana und Profile
  • Frei erweiterbare archäologische Zeichnungs- und Symbolbibliotheken
  • Automatisierte Kombination digital aufgemessener Plana und Profile

Befüllen Sie eine interne Datenbank mit Plankopfinformationen und trage Sie diese dann automatisiert in verschiedenen Layouts in ihren CAD-Plan ein

Schnelles und intuitives Erstellen von Koordinaten- und Profilrahmen

Ändern Sie bequem und komfortabel Texte, indem Sie beispielsweise Texte einer bestimmten Höhe global in eine neue Texthöhe überführen

  • Bearbeiten sie nachträglich Ihre Planumsmessung indem sie Profile einzeichnen oder Nivellements eintragen
  • Fügen Sie neue Befundnummern ein oder ändern Sie bestehende

Wählen Sie aus einem breiten Spektrum von Symbolbibliotheken

  • Betrachten und ändern Sie bequem Ihre Einmessungsdatei mit dem von uns entwickelten Editor
  • Ändern Sie blockweise Kodierungskennungen, Höhenwerte oder Trennzeichen
  • Attributieren Sie Ihre Messdaten, sie können bequem Objektnummern oder andere Attribute ihren Daten anhängen
  • Attributierte Daten können Sie innerhalb der Zeichnung suchen (Attributmanager)
  • Zeigen Sie die Attribute in der Zeichnung an