Baubestandsaufnahme von kulturellem Erbe
mit Laserscanning, Photogrammetrie, UL- & UAV Befliegung

3D-Aufmaß Veste Oberhaus

  • Auftraggeber
  • Stadt Passau und das Museum Oberhaus
  • Inhalt
  • 3D-Dokumentation des Baubestandes mit terrestrischen und luftgestützten Sensoren

PASSAU – VESTE OBERHAUS UND NIEDERHAUS IN 3D

Im Auftrag der Stadt Passau und des Museums Oberhaus konnte ArcTron 3D im Jahr 2018 eine umfangreiche, aufwändige und hauptsächlich photogrammetrische 3D-Dokumentation der bekannten, ausgedehnten und mächtigen Veste Oberhaus und Niederhaus in Passau realisieren.

Diese hochgenaue 3D-Aufnahme mit kombinierten luftgestützten und terrestrischen Sensoren wurde als kleiner Teil des mit zahlreichen weiteren Inhalten verbundenen EU-Interreg-Projekts VISIT („Virtuelle Verbund-Systeme und Informations-Technologien für die touristische Erschließung von kulturellem Erbe“) realisiert.

Veste Oberhaus und Niederhaus Passau - 3D-Modell vom gesamten Gebäudekomplex
Veste Oberhaus und Niederhaus Passau - 3D-Modell vom gesamten Gebäudekomplex

Komplettaufmaß inkl. Daten aus der Luft

Für die 3D-Erfassung kam neben ArcTron´s eigenen ultraleichten Doppelsitzer-Gleitschirmtrike (Photogrammetrie), eine professionelle Kamera-Drohne (Multikopter) und terrestrische Laserscanner, GPS und Totalstation zum Einsatz. Aus terminlichen Gründen musste die Dokumentation aus der Luft während der bereits vollen Vegetationsphase erfolgen, so dass  in Teilbereichen die Mauern von hoher bzw. niedriger Vegetation verdeckt waren. Trotzdem gelang es die gesamte Festungsanlage mit ihrem sehr umfangreichen Baubestand  bis zu ihren Grenzen auf einer Fläche von fast 50.000 m2  aufzunehmen.

3D-Aufmaß der Festungsanlage mit ihrem sehr umfangreichen Baubestand inkl. umgebendes Gelände
3D-Aufmaß der Festungsanlage mit ihrem umfangreichen Baubestand inkl. umgebendes Gelände

Von der Veste Oberhaus hat man einen der faszinierendsten Blicke auf Donau und Inn und die gesamte Stadt Passau mit dem anschließenden Hügelland bis nach Österreich. Bis zu Beginn des 19. Jh. unterstand Passau den Fürstbischöfen, die mit der Veste Oberhaus auf dem Georgsberg den Bürgern ihre Macht demonstrierten.  Zum 800-jährigen Jubiläum ist nun auf der Festung im alten Observationsturm eine neue Ausstellung entstanden, die die hier erhobenen 3D-Daten nutzt, um in einer neuen multimedialen Ausstellung zu Burg, Herrschaft und Handel im Inn-Salzach-Donau-Raum unter anderem auch die Bauforschung und Baugeschichte der Veste Oberhaus und Niederhaus in diversen 3D-Modellen und 3D-Visualisierungen genauer zu präsentieren.

Kulturerbevermessung mittels Laserscanning und Photogrammetrie
Kulturerbevermessung mittels Laserscanning und Photogrammetrie